psychoratgeber-online.de

Community-Weblog rund um Leben und Psyche.

Archive for the ‘Selbstreflexion’ Category

Acht Dinge, wie Männer ihre Karriere behin­dern

leave a comment »

Die Vorgeschichte zu die­sem Artikel ist inter­es­sant:

Ein jun­ger Mann bewarb sich auf eine Stelle bei der Citibank und ent­deckte   in der Human-Resources–Abteilung ein klei­nes, gerahm­tes Täfelchen: «Citi: What NOT to do» mit dem Untertitel: «Was Frauen tun, um ihre Karriere zu sabo­tie­ren». Er nahm es mit, zeigte es im Freundeskreis herum, der Text lan­dete auf einem Blog, und seit­her zieht die 10-Punkte-Liste ihre Kreise.

Hier meine zweite Liste zu dem Thema: persoenlichkeits-blog.de

Written by psychoratgeber

8. Oktober 2010 at 12:00

Veröffentlicht in Beruf, Selbstreflexion

Tagged with , ,

„Was wäre gewesen, wenn…?“ – Die Frage, die Sinn schafft

leave a comment »

Indem wir uns Alternativen zum Geschehenen überlegen, füllen wir unser Erlebtes mit Sinn.

„Was wäre gewesen, wenn…“ Wer hat sich diese Frage nicht schon einmal gestellt? Aber ein Sprichwort rät: „Glücklich ist, wer vergisst, was nicht mehr zu ändern ist.“ Tatsächlich zeigt psychologische Forschung, dass das Nachdenken über Dinge, die sowieso nicht mehr zu ändern sind, unzufrieden machen kann.

Doch solch „kontrafaktisches Denken“ — das Nachdenken über Alternativen zum Geschehenen — muss nicht unnütze Tagträumerei oder unglücklich machendes Grübeln sein, wie das Forschungsteam um Laura Kray zeigt. Die WissenschaftlerInnen fanden heraus, dass wir durch Nachdenken über das „was wäre wenn“ dem Erlebten mehr Bedeutung beimessen, was wiederum unserem Leben mehr Sinn verleiht.

Weiterlesen auf forschung-erleben.uni-mannheim.de

Written by psychoratgeber

4. Oktober 2010 at 12:00

Veröffentlicht in Glück, Selbstreflexion

Tagged with , ,